Entspannung für Deine Augen

Unsere Augen vernachlässigen wir gerne, wenn es um Entspannung geht. Doch gerade unsere Augen haben oft dringend Erholung notwendig. Sie sind den ganzen Tag im Einsatz.

Vor allem bei Menschen, die täglich mehrere Stunden vor dem PC sitzen müssen, werden die Augen durch die einseitige Belastung und den fokussierten Blick über einen längeren Zeitraum besonders beansprucht.

Mit den folgenden fünf Entspannungsübungen kannst Du Deinen Augen zwischendurch eine kleine Freude gönnen. Für die einzelnen Übungen benötigst Du jeweils etwa eine Minute.

  • Bewegungen der Augen im Dunkeln
  • Schließ die Augen. Du kannst zur Sicherheit auch zusätzlich die Hände vor die Augen legen.
  • Richte dann Deinen Blick bei geschlossenen Augen abwechselnd nach unten und dann nach oben.
  • Beweg also nur Deine Augen. In jede Richtung etwa zehn Mal.
  • Dann blick nach links und anschließend nach rechts. Auch wieder zehn Mal.
  • Abschließend machst Du mit Deinen Augen Kreisbewegungen.

Zum einen werden durch die Bewegungen Deine Augenmuskeln trainiert, zum anderen entspannt das Dunkel deine Augen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!!!