Anja Radermacher

Feelgood-Trainerin

ENDLICH RUNDUM WOHLFÜHLEN

Gesundes Leben – Wohlfühlen von Anfang an

 

Von klein auf fit und gesund

Leben, spielen, aufwachsen, lernen und arbeiten.

All das gehört zu unserem Leben. Ebenso Sport, Hobbies, Freizeit, Familie und Freunde.

Das Umfeld, in dem wir uns bewegen, unsere Lebenswelt prägt uns hat von klein auf. Damit hat es Einfluss auf unser Verhalten, auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Um langfristig ein aktives und gesundes Leben zu führen, ist eine frühzeitig beginnende und lebensbegleitende Gesundheitsförderung zur Prävention und Unterstützung wichtig.

 

Kita

„Ein gutes Fundament ist wichtig, um sich ein sicheres, haltbares Haus zu bauen.”

Ähnlich wie in anderen Bereichen des Lebens ist auch in der Gesundheitsförderung eine altersgerechte Aufbereitung und aufeinander abgestimmter Aufbau wichtig, so dass schon Kinder ein wertschätzendes Verhalten und Verständnis für den Zusammenhang zwischen Prävention, Wohlbefinden und Gesundheit entwickeln.

Die Schulung der Kinder spielt dabei eine ebenso große Rolle, wie die Schulung und Unterstützung der “Kinderbegleiter”, nämlich der Eltern und Kita- Mitarbeiter.

Eltern und Kinder dürfen in gemeinsamen Workshops erfahren, dass das gemeinsame Herstellen von Mahlzeiten Spaß macht und das Ergebnis nicht nur “gesund”, sondern auch lecker ist.

Häufig sind Eltern und Großeltern durch ständig wechselnde Aussagen über Ernährung verunsichert. Dazu kommt Zeitdruck und Überforderung durch die Doppelbelastung von Arbeit und Familie.
Umfassende Information oder auch Begleitung hilft sich in der Fülle der Aussagen zurecht zu finden und einen eigenen, guten Weg zu finden.

Meine Leistungen im Überblick:

  • Eltern-Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen, z.B. Familienernährung leicht gemacht, Allergien und Unverträglichkeiten
  • Ernährungsführerschein für Vorschulkinder
  • Kinderleichte Entspannung
  • Kochevents für Eltern & Kinder
  • Ernährungscoaching für Eltern
  • Ernährungscoaching für Erzieher*innen
  • Ernährungsschulungen für Hauswirtschafts-, Küchen- und Reinigungskräfte
  • Coaching und Schulung zur Speiseplanerstellung
  • Coaching und Schulung zur Erstellung von Hygiene- und Reinigungsplänen

Ein wichtiges Umfeld als Lern- und Lebensraum sind neben Elternhaus und Kita auch die Schulen.
Mit gesundheitsfördernder Begleitung, wie Unterrichtseinheiten, Workshops oder Projekte kann das Verhalten der Kinder und Jugendlichen auch im jungen Alter präventiv gestaltet und gelenkt werden.

 

Grundschule

Als Gesundheitsfördererin dem Programm Klasse 2000 begleite ich Kinder in Grundschulen über alle vier Jahre zu gesundheitsfördernden Themen, wie Atmung, Ernährung, Bewegung und Entspannung.
Aber auch Themen wie respektvoller Umgang und wertschätzendes Verhalten gehören dazu.

Das Programm baut auf die Zusammenarbeit von Gesundheitsförderer und Lehrerschaft.

Daneben biete ich folgende Leistung auf Honorarbasis an:

  • Eltern-Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen, z.B. Familienernährung leicht gemacht, Allergien und Unverträglichkeiten
  • Ernährungsführerschein
  • Kinderleichte Entspannung
  • Kochevents für Eltern & Kinder
  • Ernährungscoaching für Eltern
  • Ernährungscoaching für Pädagogen
  • Ernährungsschulungen für Hauswirtschafts-, Küchen- und Reinigungskräfte
  • Coaching und Schulung zur Speiseplanerstellung
  • Coaching und Schulung zur Erstellung von Hygiene- und Reinigungsplänen

 

Weiterführende Schulen

“Pubertät ist, wenn Eltern komisch werden!”

Mit dem Heranwachsen der Kinder zu Jugendlichen verändert sich auch der Anspruch von Mit – und Selbstbestimmung.
Der Prozeß des Loslassens und der Abgrenzung ist wichtig und völlig normal. Dazu gehört auch die Veränderung von Ernährungsgewohnheiten, Bewegung und Schlafhygiene.

Wichtig ist, dass diese Abgrenzung ernst genommen wird. Das Sich-Ausprobieren, z.B. von verschiedenen Ernährungsstilen gehört ebenso dazu, wie die neue Freizeitbeschäftigungen zu testen. Schlafhygiene wird häufig überbewertet, und die Notwendigkeit von Ruhephasen völlig anders gestaltet als eltern und Pädagogen sich das vorstellen.
Es wird sich häufig daran orientiert, was “die Anderen” auch machen. Die Vorstellung, dass das jetzige Verhalten auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auch im Alter hat, st in diese Zeit völlig abstrakt und nicht vorstellbar.
Umso wichtiger ist es den Raum zu bieten, sich Auszuprobieren.

Meine Leistungen im Überblick:

  • Eltern-Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen, z.B. Familienernährung leicht gemacht, Allergien und Unverträglichkeiten
  • Entspannt durch den Schulalltag
  • Kochevents für Jugendliche

 

Alltagsleben

Unsere Lebenswelt setzt sich aus den verschiedensten Bereichen zusammen und verändert sich fortwährend. Damit einhergehend ändern sich die Bedürfnisse, Vorstellungen und Möglichkeiten.
Die junge Familie, Berufstätige in Vollzeitbeschäftigung, Menschen in Arbeitslosigkeit bis zu Senioren – eines ist für alle gleich wichtig: Sich in der gerade aktuellen Lebenssituation so wohl wie möglich zu fühlen.

Da schafft die Mehrfachbelastung von Familie, Haushalt und Beruf dem einen die Schwierigkeit, wie dem Anderen ein schmales Budget und übermäßige Zeit.

In meinem Portfolio finden Sie individuelle Gesundheitsangebote für die unterschiedlichen Zielgruppen.

Meine Leistungen im Überblick:

  • Workshops zu Themen, wie
    • nachhaltiges, rationelles Haushalten
    • Wohlfühlgewicht ohne Verzicht
    • Akku-Lade-Tag
    • Stressmanagement “Stress lass nach”
  • Kochkurse, z.B.
    • Familienernährung, leichtgemacht
    • leckere Pausenernährung oder Mealpreping
  • Entspannungsabende für unterschiedliche Zielgruppen
    • Autogenes Training/ Progressive Muskelentspannung/ Fantasiereisen
  • Wohlfühlwoche auf Mallorca / Kooperation mit coworking4you

 

 

Meine innere Haltung auf den verschiedenen Ebenen mir selbst gegenüber bestimmt meine Selbstfürsorge.

Lass Dich gratis von mir beraten, wie Du persönlich Dein Wohlgefühl steigern kannst

"Auch ein langer Marsch, beginnt mit dem ersten Schritt."

Wenn Du Deinen Alltag entspannt und selbstbestimmt gestalten möchtest, dann zögere nicht und sichere Dir einen Termin für DEIN kostenloses Erstgespräch und mache den ERSTEN Schritt und hole das Wohlgefühl zurück in Dein Leben!

Was Du über mich wissen möchtest

Die Symbiose aus klassischer Ausbildung und eigener Erfahrung machen mich zu der Fachfrau für gute Selbstfürsorge und gute Ernährung.

"Mein Herzenswunsch ist es wieder
mehr Wohlgefühl in Dein Leben zu bringen."

Frische Impulse für dein persönliches Wohlgefühl bequem zu dir nach Hause 

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie Du Dein Wohlfühlen selbst in die Handnehmen kannst? Dann melde Dich hier kostenlos und exklusiv an und sichere Dir regelmäßig die Feelgood-Impulse – mit den richtigen Tipps für dein selbstbestimmtes und entspanntes Leben.

Hier eintragen, um die Feelgood Tipps zu erhalten.

Das sagen meine Kunden über mein Feelgood-Training:

"Deine Kochevents machen immer wieder Spass. Deine Rezepte sind toll. Es schmeckt immer wieder gut und alles lässt sich leicht nachkochen!"

Sabine K.

"Der Workshop zum Stressmanagement hat mir  gut gefallen! Jetzt habe ich meine Stressfalen herausgefunden und kann ganz anders damit umgehen. Vor allem die kleinen Entspannungsübungen für zwischendurch finde ich hilfreich!"

Alex P.

Mein Feelgood-Blog

Wohlfühlen durch Wissen und Kompetenz

Hauswirtschaft  -  Was hat das denn mit "Feelgood" zu tun? Die meisten Menschen assoziieren "Wohlfühlen" mit ihrem Privatleben. Es ist ihnen wichtig wie viel Freizeit sie haben, und wie frei sie diese gestalten können. Welchen Anteil die berufliche Tätigkeit ebenfalls...

mehr lesen

Mit Entspannung in die Balance!

Voraussetzung für Dein Wohlbefinden sind körperliche, emotionale und seelische Entspannung und eine gute Work-Life-Balance. Die Umsetzung für einen entspannten Lebensstil fällt den meisten Menschen schwer. Hier erfährst Du, mit welchen Methoden und Tools Du...

mehr lesen

Entspannung

Entspannung erlernen - Stress regulieren - Ausgeglichenheit schaffen Entspannung lernen  hilft Stress zu regulieren. Chronischer Stress führt  zu Gefühlen wie Hilfslosigkeit, Hektik oder Angst, Außerdem er schwächt auch das Immunsystem und macht anfälliger für viele...

mehr lesen

Häufig gestellte Fragen zum Feelgood-Training:

Bin ich nicht zu egoistisch, wenn ich mich zuerst um mich kümmere?

Meine Antwort lautet: NEIN! Du bist zuerst für Dich selbst verantwortlich, und nur wenn es Dir selbst gut geht, kannst Du Dich auch gut um andere kümmern. Und dabei ist es egal, ob es um die Familie oder um die Arbeit geht.

 

Gibt es bei genauer Planung denn überhaupt noch Raum für spontane Dinge?

Na klar! Genau darum geht es ja. Mit einigen klar strukturierten Abläufen schaffst Du Dir Zeiten, die Du ohne schlechtes Gewissen, einfach spontan mit Dingen füllen kannst, die DIR Spaß machen.... oder auch mal mit NICHTSTUN!

Keine Schokolade mehr? Nie mehr Nudeln? Auf all die guten Sachen verzichten?

Das kommt darauf an, was Du unter den guten Sachen" verstehst. Verbote, im klassischen Sinn, gibt es bei mir nicht.

Sicher wirst Du etwas verändern. Aber was, wie viel und wie schnell, dass ist abhängig von DEINEM Ziel. Schließlich ändert sich nichts, wenn Du nichts änderst.

Eins kann ich Dir jedoch zusichern. Du wirst immer genussvoll essen können und satt sein. Und bis jetzt hat keiner meiner Kunden das Gefühl gehabt, ich nehme irgendwas weg.

 

Ist eine Ernährungsumstellung denn überhaupt arbeits- und familientauglich?

Eine nachhaltige Ernährungsumstellung gelingt nur, wenn sie an deine persönlichen Bedürfnisse angepasst ist. Nicht umgekehrt! Es geht schließlich nicht um eine kurzfristige Diät, damit Du am nächsten Wochenende in Kleid XY passt, sondern Du möchtest Dir dauerhaft etwas Gutes tun.

Was mache ich, wenn ich merke, dass ich wieder in alte Gewohnheiten zurückfalle?

Mit Tag 1 wieder starten.

Wir alle sind keine Maschinen, und alle Dinge, die wir uns über die Jahre angewöhnt haben, lassen wir oft nicht von heute auf morgen los. Es gab ja immer einen guten Grund diese Gewohnheiten zu etablieren.

Also sei gnädig mit Dir! Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut!

Aber ist denn eine gesunde, frische Ernährung nicht viel teurer?

Nein, in der Regel nicht.

Sicher ist Fleisch vom Metzger oder loses Gemüse oder frischer Fisch teurer. Auf der anderen Seite sparst Du ja auch eine Menge an Lebensmitteln, die Du nicht mehr kaufst.

 Außerdem gibt es immer gute Möglichkeiten auch gut und günstig einzukaufen.

Sorge jetzt für Dein Wohlgefühl!

Nimm unverbindlich Kontakt zu mir auf.

Schreib mir

info@feelgood-trainer.de

Ruf mich an

+49 2206 8528918

+49 176 96640495